Amnesty International Gruppe 2349 / 1310

Impressum | Login

Gruppe 2349 / 1310

StartseiteSchiryakova

Was ist auf dem Bild zu sehen?

23.04.2017

Urgent Action: Drohender Entzug des Sorgerechts

Die belarussischen Behörden drohen damit, der Journalistin Larysa Schiryakova das Sorgerecht für ihren zehnjährigen Sohn zu entziehen.

Sie hatte kritisch über Ereignisse im Land berichtet, unter anderem über das harte Durchgreifen gegen friedliche Demonstrierende. Larysa Schiryakova ist eine unabhängige belarussische Journalistin. Sie arbeitet für den polnischen Nachrichtensender Belsat. Aufgrund ihrer kritischen Berichte wurde sie über Jahre hinweg mehrmals von den belarussischen Behörden festgenommen und mit Geldstrafen belegt, weil sie „ohne Zulassung“ arbeitet. Sie und ihr Nachrichtensender haben mindestens vier Mal einen Antrag auf eine Zulassung gestellt, doch diese wurden jedes Mal willkürlich abgelehnt. Allein im Jahr 2016 erhielt Larysa Schiryakova drei Geldstrafen.

Bitte setzen Sie sich für Larysa Schiryakova ein!

Link zu unseren Petitionen und Briefvorlagen